Seite drucken
FFW Georgensgmünd

Einsatz: Brand Maschine am 03.11.20

Die Feuerwehren Bernlohe und Georgensgmünd wurden nach Bernlohe alarmiert. In einem Betrieb für Metallfolien ist, vermutlich wegen eines technischen Defektes, eine Walzmaschine bzw. das darin befindliche Öl in Brand geraten.

Die automatische CO²-Löschanlage löste darauf hin aus und erstickte den Brand in der Maschine. Die Feuerwehren kontrollierten unter schwerem Atemschutz die betroffene Anlage und sorgten für eine Belüftung der Fertigungshalle. Da auch zwei Kellerräume mit Pumpen und Ölbehältern durch die CO²-Anlage geflutet wurden, mussten diese mit dem Be- und Entlüftungsgeräte des Rüstwagen abgesaugt werden.

Nachdem die Messungen keinen CO²-Wert mehr in der Halle und den Kellerräumen anzeigte, wurde das Objekt wieder an die Mitarbeiter der Firma übergeben.

Alarmzeit:
09:38 Uhr

eingesätzte Kräfte:
FF Bernlohe 43/1
FF Georgensgmünd 10/1, 40/1, 61/1 mit PLA250, 41/1 und 11/1
ATS Landkreis Roth
FF Roth
PI Roth und BRK

http://www.feuerwehr-georgensgmuend.de//de/infos/aktuelles-/-einsaetze