Seite drucken
FFW Georgensgmünd

Einsatz: Brand Mülleimer am 30.03.21

Die Feuerwehr Georgensgmünd wurde zu einem Mülleimerbrand am Bahnhof alarmiert. Der Mitteiler war noch vor Ort und teilte uns mit, dass ein Mülleimer qualmte und ein Rauchwarnmelder ausgelöst hat.

Der Zugführer und der Gruppenführer schauten sich kurz verdutzt an. Rauchmelder in öffentlichen Mülleimern sind eher selten.

Am Mülleimer angelangt stellten wir fest, dass eine Zigarette den Plastikbeutel des Mülleimers angeschmort hatte. Im Mülleimer wurden zwei Heimrauchwarnmelder entsorgt, welche anscheinend auslösten als der Mülleimer zu qualmen begann.

Ein Einsatz war nicht mehr notwendig, da der Anrufer bereits den Inhalt seiner Wasserflasche in den Mülleimer geschüttet hatte.

Unter leichtem Kopfschütteln und Schmunzeln rückten wir wieder ins Gerätehaus ein.

Alarmzeit:
17:46 Uhr

eingesetzte Kräfte:
FF Georgensgmünd 10/1, 41/1

http://www.feuerwehr-georgensgmuend.de//de/infos/aktuelles-/-einsaetze