JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

HLF 20 - Florian Geo 40/1

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20

Florian Georgensgmünd 40/1

Florian Georgensgmünd 40/1 ist sowohl bei Brandeinsätzen als auch bei Technischen Hilfeleistungen das erstausrückende Fahrzeug. Das HLF 20 löste im Januar 2017 das 21 Jahre alte LF 16/12 ab.

Die mitgeführten 2000 Liter Löschwasser machen eine sofortige Brandbekämpfung beim Eintreffen an der Einsatzstelle möglich. Im Mannschaftsraum befinden sich vier Atemschutzgeräte, die noch während der Fahrt angelegt werden können. Somit ist am Einsatzort sofort ein Angriffstrupp bereit zum Vorgehen und eine Sicherungstrupp in Bereitschaft. Mit dem Überdruckbelüftungsgerät können verqualmte Räume schnell rauchfrei gemacht werden, um eine bessere Sicht und ein sicheres Vorgehen zu ermöglichen.

Mit der 3-teiligen Schiebleiter können Höhen von bis zu 12 Metern erreicht werden.

Die Schläuche von Rettungsschere und -spreizer sind bereits zusammengekuppelt und auf Schnellangriffhaspeln aufgerollt, um auch bei Verkehrsunfällen schnellstmöglich einsatzbereit zu sein. Das hat den Vorteil, dass alle Aggregate (Stromerzeuger und Ölpumpe) im Fahrzeug gelassen werden können, wenn die 20 Meter langen Hydraulikschläuche bis zum Unfallfahrzeug reichen. Am Heck befindet sich ein fest installierter LED-Lichtmast und eine Verkehrswarneinrichtung.

Funkrufname: Florian Georgensgmünd 40/1

Kennzeichen:  RH-GG 401

Modell: MAN TGM 13.290

Leistung: 213 kW / 290 PS

Auf-/Ausbau: Magirus EC-Line

Baujahr: 2016

zul. Gesamtgewicht: 15 t

Besatzung: 1/8

Beladung u.a:

  • 4 Atemschutzgeräte
  • Wärmebildkamera
  • Verkehrssicherungsmaterial
  • Hydr. Rettungssatz (Spreizer/Schere)
  • Hydr. Rettungszylinder
  • tragbarer Stromerzeuger
  • Ausrüstung Brandbekämpfung
  • tragbarer Wasser-/Schaumwerfer
  • LED-Lichtmast
  • F-500 Strahlrohr (für Löschmittelzusatz)
  • Motorsäge
  • 3-teilige Schiebleiter
  • 4-teilige Steckleiter
  • Sprungretter
  • Überdruck-Belüftungsgerät