JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuelles / Einsätze

Autor: Christian Rascher
Artikel vom 19.08.2019

Einsatz: Chemikalienaustritt am 19.08.19

Einsatz: Chemikalienaustritt am 19.08.19

Nach einer langen Nacht im Zuge der ICE Evakuierung und des Unwetters wurde die FF Georgensgmünd nach Roth alarmiert. Hier hatte sich vor der Sparkasse in der Innenstadt ein Überfall ereignet, bei dem der Täter einen Geldboten mit einer unbekannte Flüssigkeit besprüht hatte.

Zur Unterstützung der FF Roth wurde der Rüstwagen mit den Chemikalienschutzanzügen und entsprechendem Personal angefordert. Wir hielten uns im Bereich des Kugelbühlplatzes in Bereitstellung um ggf. weitere CSA-Träger zu stellen und die Dekon-Einheiten zu unterstützen.

Alarmzeit:
11:40 Uhr

eingesetzte Kräfte:
FF Georgensgmünd 10/1, 61/1, 41/1
FF Roth
Dekon-Einheit (FF Petersgmünd/FF Bernlohe)
UG ATS, UG ÖEL, BRK, THW, Polizei, BF Nürnberg