JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuelles / Einsätze

Autor: Christian Rascher
Artikel vom 22.12.2018

Einsatz: Rauchentwicklung mit Personen in Gefahr am 22.12.18

Einsatz: Rauchentwicklung im Gebäude mit Personen in Gefahr am 22.12.18

Zu einer Rauchentwicklung im Hammerweg wurde die FF Georgensgmünd alarmiert. Im Gebäude sollen sich noch zwei Personen befinden. An der Einsatzstelle erwartete uns der Pflegedienst der Anwohner und es drang weißer Rauch aus der Reihenhauswohnung. Laut Pflegedienst wohnt in dem Gebäude eine älteres Ehepaar. Nach kurzer Erkundung war Kochgut auf der eingeschalteten Herdplatte gestanden und die Ursache der Rauchentwicklung. Die alarmierte Drehleiter aus Roth konnte die Anfahrt abbrechen.

Der Angriffstrupp des HLF verbrachte den Topf ins Freie und begab sich umgehend auf die Personensuche. Die bettlägerige Dame konnte im Schlafzimmer aufgefunden werden und wurde vom Angriffstrupp betreut. Ein zweiter Atemschutztrupp durchsuchte die Wohnung nach dem Ehemann. Dieser war aber nicht zu Hause.

Die Wohnung wurde belüftet und um die Bewohnerin kümmerte sich der Rettungsdienst. Nach kurzer Zeit war auch der Ehemann wieder zurück an der Wohnung. Alle Räume wurden gelüftet und die Wohnung an die Bewohner übergeben.

Alarmzeit:
17:59 Uhr

eingesetzte Kräfte:
FF Georgensgmünd 10/1, 40/1, 41/1, 56/1, 61/1
FF Roth 30/1
BRK, Notarzt, Polizei