JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuelles / Einsätze

Autor: Christian Rascher
Artikel vom 18.10.2018

Einsatz: Explosion Fa. Schlenk am 18.10.18

Einsatz: Explosion Fa. Schlenk am 18.10.18

Die Feuerwehr Georgensgmünd und weiter Feuerwehren wurden zur Fa. Schlenk nach Barnsdorf alarmiert. Dort war es beim Abfüllen von Metallpulver zu einer Explosion gekommen. Dabei wurde ein Arbeiter schwer und weitere Betriebsangehörige leicht verletzt. Im Umkreis von 30 Metern um die Abfüllung waren zahlreiche Dach- und Gebäudeteile verteilt.

Die FF Georgensgmünd fuhr mit dem HLF 20 und dem Rüstwagen den Bereitstellungsraum an. Das Löschgruppenfahrzeug sperrte die Straße nach Unterheckenhofen, damit dort der Rettungshubschrauber landen konnte.

Die Kameraden der FF Petersgmünd übernahmen die Sperrung der Kreisstraße nach Barnsdorf. Nach dem Abtransport der verletzten Person mit dem Rettungshubschrauber konnten wir wieder einrücken. Die FF Roth und Barnsdorf verblieben an der Einsatzstelle.

Alarmzeit:
16:06 Uhr

eingesetzte Kräfte:
FF Georgensgmünd 10/1, 40/1, 61/1, 41/1
FF Barnsdorf
FF Roth
FF Kiliansdorf
Dekon-Gruppe KBI Bereich 2 mit FF Petersgmünd und FF Bernlohe
UG-OEL, UG-ATS, div. Führungskräfte
BRK, Polizei, Christoph 65