JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuelles / Einsätze

Autor: Christian Rascher
Artikel vom 24.09.2018

Einsätze: Sturmtief Fabienne am 23.09.18

Einsätze: Sturmtief Fabienne am 23.09.18

Bereits am Nachmittag erreichten erste Ausläufer des Sturmtief Fabienne die Region und sorgten auch in Georgensgmünd für die ersten Einsätze der Feuerwehr, bevor gegen 19 Uhr auch bei uns Fabienne mit voller Wucht eintraf. Anbei die Einsatzstellen der FF Georgensgmünd:

  • Umgestürzter Baum in der Steinbacher Straße
  • Umgestürzter Baum auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Georgensgmünd und Mäbenberg
  • einen auf die Fahrbahn hängenden Baum in der Hochstraße
  • lose Blechteile eines Kabelkanals der Deutschen Bahn im Bereich der "Drei Durchfahrten" am Bruckespan
  • ein große Eiche stürzte in Petersgmünd auf ein Garage und ein Hausdach. Dabei durchschlugen große Astteile das Garagendach. Zusammen mit der FF Petersgmünd wurde der Baum abgetragen und das Dach provisorisch mit einer Folie abgedeckt.
  • Ein weiterer großer Baum fiel auf die Garage und das Dach eines Hauses "An der Papiermühle". Die Feuerwehr sperrte die Straße. Wegen der Größe und Lage konnte der Baum von der Feuerwehr nicht entfernt werden. Hierzu ist ein Autokran nötig.
  • umgefallene Baustellenabsperrungen, Schilder, Wahltafeln und diverse umgefallene Bauzäune
  • die FF Rittersbach wurde noch zu einem umgestürzten Baum auf der Staatsstraße 2224 alarmiert

Einsatzzeit:
14:37 - 22:45 Uhr

eingesetzte Kräfte:
FF Georgensgmünd 10/1, 40/1, 41/1, 56/1, 61/1
FF Petersgmünd 44/1
FF Rittersbach 44/1